strände guide

Bibione Strand

Tim RT CC BY-ND 2.0
Breite:400 m
Länge:11000 m
Land:Italien
Sandqualität:fein
WC:ja
Dusche:ja
Umkleidekabinen:ja
Einsamkeit:Durchschnitt
Wellengang:mittel
Sauberkeit:sauber
FKK:ja
Strände Guide - Bewertung:

Am nördlichsten Zipfel der Adria, auf einer weit ins Meer hineinragenden Halbinsel liegt der Ort San Michele al Tagliamento. Bekannt wurde das knapp 12.000 Einwohner zählende Städtchen für den Strand des Stadtteils Bibione; in den Sommermonaten werden hier eine halbe Million Besucher erwartet. Der Strand, fast 400 Meter breit und gut 11 Kilometer lang, gehört zu den schönsten und ausgedehntesten Stränden Europas. Familien sind hier willkommen, Haustiere werden nicht ausgeschlossen und sogar ein behindertengerechter Teil des Strandes lockt die Besucher. Außerdem: Bibione ist der erste komplett rauchfreie Strand (mehr dazu). Nicht umsonst heißt es: Bibione – von der Sonne geküsst.

Familienangebote am Strand von Bibione

San Michele al Tagliamento liegt zwischen Venedig und Triest. Man kann also auch einfach mit dem Auto nach Italien kommen. Die Anreise von München nach San Michele al Tagliamento dauert nur knappe 5 Stunden. Der Stadtteil Bibione umfasst etwa 3000 Einwohner. Doch gut 100.000 Übernachtungsmöglichkeiten lassen das Städtchen in den Urlaubsmonaten zu einer wahren Metropole anschwellen. Ein reiches Freizeitangebot sorgt dafür, dass der Tourist nicht „nur“ am Strand Unterhaltung findet, obwohl der Strand fast zu schön ist, um ihn auch nur für einen Tag zu verlassen. Hunde sind am Strand willkommen und die Familienangebote sind schier grenzenlos. Unterhaltsame Radwanderungen ins Hinterland werden ebenso angeboten wie sportliche und kulturelle Events. Wer seine Kinder auch mal in andere Hände geben möchte, findet Animationsteams, den Mini-Club mit diversen Gesellschaftsspielen oder auch den Baby-Club für die kleinsten Familienmitglieder. Die Teilnahme an Workshops ist genauso im Familienangebot enthalten wie natürlich alle Arten von Wassersportmöglichkeiten, natürlich auf Kinder zugeschnitten. Außerdem bieten die Restaurants kinder-gerechte Spezialmenüs und in den familienfreundlichen Ferienwohnungen und Hotels wird von Kinderbetten bis Fläschchenwärmern auf die Belange der Familien eingegangen.

Campingplätze mitten im Pinienwald

Fünf ausgedehnte Campingplätze mit jeweils bis zu 800 Stellplätzen lassen keine Wünsche offen. Entweder zwischen Meer und Lagune, in einer naturnahen Anlage mit Privatstrand oder direkt an der blauen Adria gelegen bieten die Campingplätze für jeden Geschmack den richtigen Stellplatz. Weitere Informationen sind hier zu bekommen: Bibione Camping
Auf allen Campingplätzen gilt:

  • Familien geeignet
  • Kinder geeignet
  • Kreditkarten werden angenommen
  • Autostellplatz vorhanden
  • Mittelgroße Haustiere erlaubt

Man kann mit dem Caravan anreisen, zwischen hoch aufragenden Pinien das Zelt aufstellen oder eine der zahlreichen Unterkünfte in Form eines Chalet oder kleinen Ferienhauses mieten. Außerdem hat man die Möglichkeit, Exkursionen ins Hinterland zu planen und zu buchen oder es sich in den Thermen gut gehen lassen.

Sport in Bibione

Mit dem sportlichen Angebot am Strand von Bibione wird besonders das jugendliche Publikum angesprochen. Neben den Wassersportarten wie Tauchen, Kajak fahren, Segeln und Windsurfen finden auch andere Sportangebote Beachtung:

  • Beach Volleyball
  • Beach Tennis
  • Street Basketball
  • Kleinfeldfußball
  • Radfahren
  • Joggen

Denn am Strand von Bibione heißt das Motto: Bewegung und Fitness, hier ist der perfekte Ort, um gut in Form zu bleiben.

Schon mal da gewesen? Dann hilf mit, diesen Strand zu bewerten.

Sandqualität:
Eintritt:
WC:
Dusche:
Umkleidekabinen:
Einsamkeit:
Wellengang:
Sauberkeit:
FKK:
Deine Bewertung: