strände guide

Querbeet

Jeffreys Bay

© Madiba.de

Jeffreys Bay ist der wohl bekannteste Strand in Südafrika. Er liegt knapp 50 Kilometer westlich von Port Elizabeth und erstreckt sich über mehrere Kilometer. Teilweise erreicht er eine Breite von 100 Metern. Jeffreys Bay ist mit feinstem weißen Sand versehen, gespickt mit wunderschönen Muscheln und Steinen. Der Strand ist sauber, auch wenn manches Mal ein paar Quallen auf dem Weg liegen könnten. Im Hintergrund schweift der Blick nicht über riesige Bettenburgen, sondern über grüne Dünen und Berge.Weiterlesen »

Studie: Strandnähe ist eines der wichtigsten Kaufkriterien für Ferienimmobilien

puuikibeach CC BY 2.0

Für viele geht es Jahr für Jahr auf's Neue in den Strandurlaub. Und je älter die Urlauber, desto öfter geht es an die immer gleichen Ziele. Was liegt da näher, als gleich ein eigenes Häuschen in der Urlaubsregion der Wahl zu kaufen, die nötigen finanziellen Mittel vorausgesetzt. Und als hätten wir es nicht geahnt - Wenn es um die Wahl der Lage einer Zweitimmobilie geht, ist die Nähe zum Strand wichtigstes Entscheidungskriterium deutscher Kaufinteressenten. Dies kam bei einer Marktstudie von Engel & Völkers in Kooperation mit HomeAway Deutschland heraus.Weiterlesen »

Sonnenschutzcreme für’s Gesicht

Robert S. Donovan CC BY 2.0

Zu den Begriffen Sommer und Strand gehört Sonne nahezu automatisch dazu. Bei allem Schönen, dass die Sonne bietet, sollte jedoch auch an Schutz vor zu viel Sonnenstrahlung gedacht werden. Neben Sommerhüten und UV-Schutzkleidung, die besonders für Kinder nützlich ist, ist eine passende Sonnencreme von großer Bedeutung für Strandurlauber. Während die meisten Menschen an Sonnenschutzcreme für Schultern und Rücken denken, vergessen so manche, einen Sonnenschutz auf ihr Gesicht aufzutragen. Andere wiederum wissen nicht so recht, welche Art von Creme sie benötigen. In der Tat wartet die Pflegeindustrie mit derart vielen Artikeln auf, dass ein Überblick nicht ganz leicht fällt. Wir haben deshalb einige Fakten und Produkttipps übersichtlich zusammengestellt.Weiterlesen »

Sri Lankas Südküste entdecken

.shyam. CC BY-SA 2.0

Wem es im Urlaub um traumhafte tropische Strände, Wassersport und einzigartige Natur geht, der kommt um die Südküste Sri Lankas nicht herum. Obwohl Sri Lanka mit Bilderbuchlandschaften, artenreicher Flora und Fauna, und obendrein noch bestem Wetter gesegnet ist, kann man hier noch vergleichsweise günstig Urlaub machen. Insbesondere Essen und Trinken kann man hier reichlich, gut und günstig. Übernachtet wird vorzugsweise in Cabanas (einfachen Hütten direkt am Strand) und gereist wird per Tuk Tuk (dreirädriges Mini-Taxi), Bus oder man mietet sich ein eigenes Moped. Egal wie man es anstellt, man braucht nicht viel Geld dabei zu haben. Da Sri Lanka flächenmäßig etwa so groß ist wie Bayern, sollte man sich bei einem Besuch auf eine bestimmte Gegend beschränken. Insbesondere da man hier nicht so schnell voran kommt, wie man es vom deutschen Straßennetz gewohnt ist. Für gutes Wetter, Traumstrände und beste Tauch- und Surfbedingungen ist die Südküste des Landes ein Muss.Weiterlesen »

Biscarrosse – Geheimtipp des französischen Tourismus

www.lidylle-plage.com via flickr CC BY 2.0

Die rund 12600 Einwohner große Gemeinde Biscarrosse liegt im Südwesten Frankreichs. Die durch den Rotwein bekannte Stadt Bordeaux ist nur circa 73 km entfernt. Mit den drei Stadtteilen, die alle einen anderen Charme versprühen, ist Biscarrosse äußerst attraktiv für den Tourismus geworden. Das Angebot für den Fremdenverkehr reicht hier von Erholung im beschaulichen Dorfleben über Aktivitäten in der Natur bis hin zu entspannendem Strandurlaub. Sonne, Strand und Meer erleben Urlauber am besten am Badeort Biscarrosse-Plage, welcher ein Stadtteil der Gemeinde Biscarrosse ist.mehr zu Biscarrosse in Frankreich

Hawaii Spezial: Bed & Breakfast

visit~fingerlakes CC BY 2.0

Die Inselkette Hawaii im Pazifischen Ozean ist weltberühmt für ihre herrlichen Strände. Während der Ferien auf Hawaii können Urlauber die unterschiedlichsten Strände entdecken, weißer, schwarzer, grüner und sogar roter Sand machen die romantischen Buchten zu beliebten Uferstreifen für die ganze Familie. Alle Hawaii-Inseln sind vulkanischen Ursprungs, die Schild-Vulkane zählen dabei zu den größten Vulkanen der Welt. Unweit des berühmten Badeortes Waikiki befindet sich der erloschene Vulkan Diamond Head, der gleichzeitig als Wahrzeichen von Waikiki und Honolulu gilt. Als Paradies für Surfer und Badeurlauber bieten Hawaiis Strände alles für erholsame und entspannte Ferien. Zu den beliebtesten Reisezielen zählen Kauai, Oahu und Maui und der Hawaii-Volcanoes-Nationalpark, dieser beherbergt den aktivsten Vulkan weltweit, den Kilauea. Der Hawaii-Volcanoes-Nationalpark wurde zum Weltnaturerbe der UNESCO ernannt.mehr zu Bed & Breakfast auf Hawaii

Die Azoren – Urlaub auf den Inseln, die das Wetter schicken

Ulrich Thumult CC BY-SA 2.0

Die Inselgruppe der Azoren gilt immer noch als ein echter Geheimtipp unter Naturfreunden. In weniger als vier Flugstunden erreicht der sonnenhungrige Urlauber das Archipel im Atlantik, knapp 1400 Kilometer westlich von Portugal. Es sind die Azoren, die immer wieder gutes Wetter, in Form des sogenannten Azorenhochs, nach Deutschland schicken. Das Klima auf den Inseln selbst ist im Sommer wie auch im Winter ausgesprochen mild. Da die Inseln zu Portugal, und somit auch der Europäischen Union angehören, werden für den Urlaub weder Visum noch fremde Währung benötigt.mehr zu Urlaub auf den Azoren

Mauritius entdecken

Winkelbohrer CC BY-SA 2.0

Mitten im Indischen Ozean, fast 1000 Kilometer östlich von Madagaskar, liegt der Inselstaat Mauritius. Die paradiesisch anmutende Insel verfügt über eine Fläche von 2040 Km² und kann von Deutschland aus nach 12 Stunden Flug erreicht werden. Der internationale Flughafen liegt rund 30 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Port Louis. Reisende sind fasziniert von der ursprünglich vulkanischen Schönheit des Landes und den reichen Korallenriffen vor den Küsten. Das Klima ist überwiegend tropisch mit hoher Luftfeuchtigkeit, die günstigste Reisezeit ist zwischen Mai und November.Weiterlesen »

Fjord Trip nach Norwegen oder Neuseeland?

Paolo Camera CC BY 2.0

Bei Fjorden handelt es sich um Meeresarme, die einst durch Talgletscher entstanden sind, welche seewärts gewandert sind. Sie bestimmen das Landschaftsbild einiger, an der Küste gelegener Länder, und wurden in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Urlaubsziel. Die atemberaubende Schönheit dieser, von steilen Felswänden gesäumten Meeresarme verzaubert zahlreiche Reisende mit einer ganz außergewöhnlichen Atmosphäre. Weiterlesen »