strände guide

Kreuzfahrtreisen durchs Mittelmeer

gnuckx CC BY 2.0

Unter Kreuzfahrtreisenden erfreut sich das Mittelmeer seit einigen Jahrzehnten einer steigenden Beliebtheit. So hat das Angebot an Mittelmeerreisen in den letzten zehn Jahren um mehr als fünf Prozent zugenommen. Touristen schätzen dabei das abwechslungsreiche Angebot an Deck und die vielseitigen Landschaften an den Küstengebieten unterschiedlichster Länder.

Das Mittelmeer entdecken

In fast allen Reisebüros ist es mittlerweile möglich, eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer zu buchen. Beliebt sind diverse Küstenabschnitte in Spanien, Italien, Frankreich, Kroatien und in der Türkei. Damit ist es möglich, auf die gigantischen Kreuzfahrtschiffe von nahezu allen Häfen Europas aus einzusteigen. Die wichtigsten Start- und Haltestationen sind oftmals auch die beliebtesten Städte der Welt. Dazu gehören Rom, Athen, Málaga und Barcelona. Nach dem Einchecken geht es anschließend raus auf See, um einen etwa zweiwöchigen Kreuzfahrturlaub auf dem Mittelmeer zu erleben. An der Küste hat man zuletzt noch die Gelegenheit, die Landschaften Europas und Vorderasiens von See aus zu erblicken. Diese reichen vom Flachland bis zur gebirgigen Topografie der Alpen. Und schließlich ist es bei den meisten Kreuzfahrtreisen auch möglich, die schönsten Inseln des Mittelmeerraumes zu passieren. Unvergessliche Inselpanoramen hat z. B. Kroatien zu bieten. Aber auch die vorgelagerten Inseln zwischen Korsika und Sardinien, oder nördlich von Sizilien sind landschaftlich sehr eindrucksvoll. Mit Abstand die meiste Vielfalt hat allerdings Griechenland zu bieten. Angefangen in Thessaloniki, hindurch durch das gesamte Ägäische Meer, bis in den Nordwesten nach Korfu, gibt es insgesamt 3054 griechische Inseln zu entdecken. Ein Großteil davon ist unbewohnt. Fast alle sind jedoch malerisch schön, und nicht nur im Rahmen eines Kreuzfahrturlaubs eine Reise wert.

Entspannter Kreuzfahrturlaub auf dem Mittelmeer

Kreuzfahrtschiffe sind dafür bekannt, nahezu jeden Luxus bieten zu können. Das Angebot reicht von verschiedenen Sportaktivitäten zu Entspannungsprogrammen und diversen Freizeitangeboten. Unter Kindern und Jugendlichen ist es dabei besonders beliebt, an einem Schnorchel- oder Tauchkurs teilzunehmen. Oftmals ist es sogar möglich, sich auf einer Surfbahn auszutoben. Gleichzeitig gilt es für die Eltern, das Erholungspaket der Kreuzfahrtreisen zu nutzen. Dies beginnt mit einer Sauna, begleitet von einer Massage und einer anschließenden Entspannungskur in den wärmenden Strahlen der Mittelmeersonne. Hinzu kommt ein Unterhaltungsangebot, das unabhängig vom Alter von jedem Besucher genutzt werden kann. Neben einer Kinoanlage veranstalten die meisten Schiffe ein breites Angebot an Theateraufführungen und Konzerten. Ein luxuriös ausgestatteter Wohnraum bietet reichlich Komfort, und die Bordgastronomie lässt meist keine Wünsche offen. Der Kreuzfahrturlaub ermöglicht es so, Spaß und Erholung miteinander zu kombinieren.