strände guide

Große Preisunterschiede bei der Flugbuchung – Wer sparen will muss suchen

lrargerich CC BY 2.0

Egal ob Sie Ihren Urlaub langfristig planen oder ganz spontan einen Wochenendtrip unternehmen möchten – im Internet finden Sie zahlreiche Reisen, Schnäppchen und Flüge in jede beliebige Himmelsrichtung. Der Gang ins Reisebüro um die Ecke ist inzwischen längst überflüssig geworden. Doch unterscheiden sich die Reisen vor allem im Preis, selbst bei identischen Leistungen. Hier helfen in der Regel die Vergleichsrechner und Flugsuchmaschinen.

Große Reiseportale bieten einfache Abwicklung

Jedes Jahr werden mehr als 5 Millionen Flüge im Internet gebucht. Nicht nur Urlauber, sondern auch Geschäftsreisende haben ihre Reisebuchung online schnell und unkompliziert abgewickelt. Genauso schnell können Sie eine Pauschalreise, ein Hotel oder einen Mietwagen vom heimischen PC aus buchen und auch gleich bezahlen. Jedoch tummeln sich im www mehr als zwei Dutzend große Reiseportale und unzählige kleinere Anbieter. Um bei dieser Fülle den Überblick zu behalten, sind Vergleichsrechner unabdingbar. Vor allem für die Flugbuchung empfehlen wir die Suchmaschine swoodoo. Abgesehen von einer etwas nervigen TV – Werbung, punktet swoodoo bei den meisten Test sehr gut. Das wichtigste: Die gefundenen Flüge sind tatsächlich fast immer die günstigsten und es lauern keine versteckten Kosten.

Wer bei seinem Reiseziel flexibel ist, der hat außerdem immer wieder die Möglichkeit, hier und da ein echtes Schnäppchen zu ergattern. Für solche Urlaubsdeals empfehlen wir das Portal urlaubsguru.de. Neben Tipps zur Reise allgemein werden hier aktuelle Schnäppchen bei Flügen, Hotels oder Pauschalreisen vorgestellt.

Gleiche Flüge – unterschiedliche Preise

Bei einer Flugbuchung sollten Sie zuerst eingrenzen, was Sie möchten, wohin Sie fliegen möchten, wie lange Sie zu bleiben gedenken und wie viel Sie in etwa dafür auszugeben bereit sind. Danach können Sie Ihre Daten in die Maske einer Suchmaschine eingeben, welche die Angebote der unterschiedlichen Anbieter vergleicht. Nicht selten ist ein und derselbe Flug bei verschiedenen Anbietern zu ganz unterschiedlichen Endpreisen zu haben. Das liegt am Kontingent der günstigen Plätze. Sind diese ausgeschöpft, steigt der Preis. Ein anderer Anbieter hat aber unter Umständen noch Plätze zu niedrigen Preisen und davon können Sie dann profitieren. Eine Reisegesellschaft bietet beispielsweise jeweils am Dienstag Abend den ersten 50 Reisenden satte Rabatte, eine andere fast 50% Nachlass auf Städtetrips, vorausgesetzt, Sie buchen mindestens acht Wochen im voraus. Diese und andere Schnäppchen müssen Sie natürlich erst einmal finden. Am besten, Sie nutzen für eine grobe Übersicht die Flugsuchmaschinen. Haben Sie allerdings genügend Zeit für die Flugbuchung, kann es sich oft sehr lohnen, ein wenig tiefer zu graben. Wenn der günstigste Anbieter für die gewünschte Route fest steht, haben Frühbucher die Chance auf satte Rabatte. Hier lauern meist die dicksten Schnäppchen. Um sie zu ergattern, sollte man sich bei der Airline seiner Wahl erkundigen, wann der Flugplan für die nächste Saison veröffentlicht wird. Billigflieger, wie beispielsweise Germanwings, bieten mit dem neuen Flugplan in der Regel sehr günstige Plätze an, deren Preise dann in den ersten Wochen jedoch stark steigen können. Flüge in den Urlaub müssen also nicht teuer sein. Sie müssen nur ein wenig Zeit aufwenden, um die für Sie günstigste Reise zu ergattern.

Wer sich im Internet auskennt und ein wenig Zeit zur Recherche aufwendet, kann sehr günstige Flüge in den Urlaub buchen. Aber nicht nur Reisen können Sie zum Schnäppchen – Preis bekommen: günstige Hotels, Pauschalreisen, Mietwagen und vieles mehr sollte unbedingt online gebucht werden.