strände guide

Die schönsten Ziele für eine Kreuzfahrt – Fjord-, Fluss- & Nordatlantikkreuzfahrten

Son of Groucho CC BY 2.0

Auf dem Wasser einen entspannten Urlaub genießen – dies wird unter Touristen immer beliebten. Daher sind Kreuzfahrtschiffe heute darauf ausgerichtet, Besuchern einen größtmöglichen Luxus zu bieten. Gleichzeitig steigt auch das Angebot an Zielen und die Vielfalt an Schiffen. Diese lassen sich generell in drei verschiedene Kategorien einordnen.

Flusskreuzfahrten – mitten durch das Land

In den letzten Jahrzehnten wurde es immer beliebter, Kreuzfahrten durch die Flüsse Europas und der ganzen Welt zu unternehmen. Zu den beliebetsten Routen zählt natürlich der Nil. Die Anreise von Deutschland ist relativ kurz, die Eindrücke, die der Reisende vom afrikanischen Kontinent erhaschen kann, sind aber durchaus beeindruckend. Es geht in eine, für Europäer meist völlig fremde Kultur. Aber am beeindruckendsten ist wahrscheinlich die Erfahrung, wilde Tiere, wie z. B. die im Nil heimischen Krokodile, hautnah zu erleben.

Sehr beliebt sind allerdings auch die Flusskreuzfahrten innerhalb des Europäischen Kontinents. Vor allem im Sommer, wenn die klimatischen Verhältnisse ideal für die Erkundung europäischer Kulturstädte sind, ist die Flusskreuzfahrt hierzulande nachgefragt. Dies betrifft insbesondere die Donau, die von Deutschland bis in die Ukraine eine Strecke von mehr als 2857 Kilometern zurücklegt. Beliebt sind allerdings auch die Oder, Elbe und die Seine. Abhängig vom Startpunkt ist es so möglich, ein gewünschtes Land in nur wenigen Tagen vollständig zu durchqueren. Begehrt sind insbesondere arosa kreuzfahrten. Die Schiffe der deutschen Reederei sind auf den wichtigsten Flüssen Europas unterwegs und bekannt für die rote Rose am Bug.

Fjordkreuzfahrten – das Erbe eines Gletschers

Unter einem Fjord versteht man einen in das Landesinnere hineinreichenden Meeresarm, der durch einen geschmolzenen Talgletscher entstanden ist und ein Ausmaß von mehreren Hundert Kilometern annehmen kann. Beliebt sind vor allem Fjord-Kreuzfahrten nach Norwegen, da hier die vielseitigsten Landschaften vorzufinden sind. Dies reicht von gigantischen Wäldern bis hin zu Gebirgsbächen, Wasserfällen und Gletscherzungen. Eine norwegische Fjord-Kreuzfahrt ist zudem dafür bekannt, an den größten Städten des Landes vorbeizuführen, darunter auch am industriell geprägten Zentrum Stavanger.

Vom Nordatlantik bis zum Indischen Ozean – wohin das Auge reicht

Eine Kreuzfahrt mitten durch den Ozean – dies kann einen Zeitraum von wenigen Wochen bis zu mehreren Monaten umfassen. Hierbei werden bei der Wahl des Start- und Zielortes nahezu keine Grenzen gesetzt. Abhängig von den persönlichen Vorlieben ist es so möglich, einen Kreuzfahrt-Urlaub in Asien, Westafrika oder in Südamerika zu verbringen. Populär ist es zudem, eine Kreuzfahrt nach Thailand zu unternehmen, die Küste Australiens zu besuchen oder eine Kreuzfahrtlinie in der Karibik zu durchqueren. Viel wichtiger ist es jedoch, ein gutes Schiff zu finden. Dieses wird nämlich für einige Zeit der Urlaubsort sein, auf dem der Reisende die meiste Zeit seines wohl verdienten Urlaubs verbringen wird. Vom Sportangebot bis zum Erholungsprogramm sollte das Kreuzfahrtschiff daher bewusst gewählt werden.