strände guide

Lydia Einenkel

Über die Autorin:

Lydia Einenkel ist freie Autorin für Webtexte und Zeitschriftenartikel. Ihr vorrangiger Schwerpunkt liegt im Verfassen von Texten im Themenkomplex Reisen. Nach einem geisteswissenschaftlichen Studium, u.a. im Fach interkulturelle Germanistik an den Universitäten Bayreuth, Edinburgh und Cambridge, hat sich Lydia Einenkel als Texterin selbstständig gemacht. So ist es ihr gelungen, ihren biografischen Hintergrund des Wohnsitzes in verschiedenen Ländern und ihrer umfangreichen Erfahrung als Weltenbummelerin mit ihrer Affinität zum Schreiben zu verbinden, die sie im Studium und während ihrer Berufserfahrung erworben hat. Lydia Einenkel reist selbst sehr häufig. Dabei versucht sie stets verschiedene und authentische Eindrücke des Ziellandes und der Situation für Urlauber vor Ort zu gewinnen. Daher übernachtet sie sowohl im Mehrbettzimmer als auch im 5-Sterne Hotel und trifft sich mit anderen Urlaubern sowie mit Einheimischen. Zudem geht sie jeder Aktivität, über die sie berichtet, selbst nach. Dies reicht vom Spaziergang am Strand über Schwimmen und Schnorcheln bis hin zu Tauchen oder Erkundungstouren der Umgebung mit Mietmotorrädern. Website: Text-Express

Aktuelle Beiträge

  1. Autofahren am Strand — 27. Juni 2014
  2. Sardinien: die unbekannte Schönheit im Mittelmeer — 23. Juni 2014
  3. Christentum und FKK — 2. Mai 2014
  4. Preisvergleich: Fuerteventura vs. Mallorca — 11. April 2014
  5. Die schönsten Orte zum Tauchen – Teil 5: Bali — 29. März 2014

Liste der Autorenbeiträge

Autofahren am Strand

Robert S. Donovan CC BY 2.0

Ein Spaziergang am Strand bedeutet für viele Menschen das pure Glück. Allein oder händchenhaltend mit dem Partner den Sand an den Füßen zu spüren und den Wellen zu lauschen hat etwas Beruhigendes und tief Entspannendes. Doch nicht jeder Urlauber ist ein Freund unberührter Natur. So ist es für viele motorenbegeisterte Menschen ein großer Traum, einmal mit dem Auto einen Strand entlang zu cruisen. Die scheinbar endlose Weite des Meeres als Fensterblick und das abenteuerliche Gefühl auf Sand zu fahren, machen dieses Erlebnis zu einem besonderen Reiz. Leider ist dieser Traum nicht allzu leicht umzusetzen. Viele Hindernisse und Verbote machen das Autofahren am Strand zu einer schwer umsetzbaren Idee. Wer er dennoch versuchen möchte, findet hier ein paar nützliche Tipps.Weiterlesen »

Sardinien: die unbekannte Schönheit im Mittelmeer

Die Region rund um das Mittelmeer ist bei vielen deutschen Urlaubern zwar sehr beliebt, doch steht Sardinien nicht unbedingt auf den vordersten Plätzen der Top-Reisedestinationen. Obwohl sich viele traumhafte Ferienunterkünfte auf Sardinien befinden, wie zum Beispiel die Ferienanlage Baia Blu La Tortuga, gilt die Insel noch immer als Geheimtipp. Sie ist längst nicht so frequentiert wie Mallorca, die Küstenstreifen Spaniens oder Metropolen wie Rom und Barcelona. Doch wer einmal seinen Urlaub auf Sardinien verbracht hat, wird von dessen atemberaubender Schönheit begeistert sein und die Insel mit guten Gewissen an Freunde und Bekannte empfehlen.Weiterlesen »

Christentum und FKK

lukask CC BY-SA 2.0

Der ein oder andere Urlauber hat sich bei einem Strandaufenthalt in anderen Ländern sicher schon gefragt, inwiefern religiöse Gebote und Vorschriften Einfluss auf das Badeverhalten der Gläubigen haben. In der Tat sind FKK Strände in manchen Ländern vermehrt zu sehen, während in anderen Regionen der Welt selbst der Badeanzug zur Bedeckung nicht auszureichen scheint. Auf interessiertes Nachfragen reichen die Begründungen von Nacktheit als „unschicklich“ über „unchristlich“ zu „Sünde“, aber auch „Tradition“ und „Kultur“. Während viele christliche Gläubige in der Nacktheit am Strand einen Grenzüberschritt zu erkennen meinen, sehen viele Christen insbesondere in Europa aber keinerlei Problem in der Tatsache öffentlich nackt zu sein. Wie verhält es sich nun mit dem Christentum und FKK und wie sollte sich ein Reisender in stark christlich geprägten Ländern verhalten?Weiterlesen »

Preisvergleich: Fuerteventura vs. Mallorca

kenteegardin CC BY-SA 2.0

Beide Inseln sind beliebte Reiseziele der Deutschen. Traumhafte Strände und atemberaubende Natur locken genau so wie Partymeilen und Großraumdiskotheken. Vom touristischen Angebot her sind die Balearen und die Kanarischen Inseln durchaus vergleichbar. Doch wie sieht es mit den Preisen aus? Lydia Einenkel vergleicht stellvertretend für jede Inselgruppe Mallorca und Fuerteventura direkt miteinander und achtet dabei auch auf die Kosten vor Ort. Wo wird der Urlaub günstiger?Weiterlesen »

Die schönsten Orte zum Tauchen – Teil 5: Bali

Ilse Reijs and Jan-Noud Hutten CC BY 2.0

Die indonesische Insel Bali wird als touristisches Ziel sehr stark beworben. Hohe Temperaturen, Sonnenschein, eine offene und herzliche Mentalität der dort ansässigen Menschen und relativ günstige Preise machen Bali zu einer immer beliebter werdenden Urlaubsregion für Europäer. Doch auch wenn im Bezug auf Bali zumeist die Postkartenmotive am Strand mit Blick auf das Meer bekannt sind, beginnt die wirkliche Faszination Balis unter Wasser. Bei guter Sicht und angenehmen Wassertemperaturen sind zahlreiche Fische, Wracks und diverse Unterwasserlebewesen zu sehen.Weiterlesen »

Die schönsten Orte zum Tauchen – Teil 4: Kenia

itsme_laura CC BY-ND 2.0

Der ostafrikanische Staat Kenia steht wohl nur bei wenigen tauchbegeisterten Menschen weit oben auf der Liste der Top Tauch-Destinationen. Da Afrika und insbesondere Subsahara-Afrika (auch Schwarzafrika genannt) immer wieder aufgrund Unruhen und Bürgerkriegen in den Medien erscheint, haben viele Reisende Sicherheitsbedenken. Dabei wird nur selten zwischen den einzelnen Ländern des großen Kontinents Afrika unterschieden. So stehen dann einzelne Staaten, wie zum Beispiel Kenia, zu Unrecht im schlechten Licht dar. Dabei hat das Land viele wunderschöne Dinge für Urlauber zu bieten, die von atemberaubender Natur und einzigartigen Tieren auf dem Land vor allem auch bis in die Unterwasserwelt reichen.Weiterlesen »

Kurzurlaub in Ostfriesland

Bert Kaufmann CC BY 2.0

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne doch auch so nah liegt? Erholungssuchende, die einen Kurzurlaub unternehmen möchten, müssen sich nicht unbedingt in den nächsten Billigflieger nach Spanien setzen. Auch Deutschland hat wunderschöne Urlaubsregionen zu bieten. Eine davon ist Ostfriesland. Diese Region umfasst sowohl Festland als auch Inseln und ist insbesondere durch das Jever Bier bekannt. Neben gutem Bier deutscher Braukunst lockt Ostfriesland mit Stränden, idyllischen Buchten und bezaubernden Häfen in Emden, Borkum, Nordeney und anderen schönen Städten.Weiterlesen »

Das Konzept Nachhaltiger Tourismus

USFWS/Southeast CC BY 2.0

Der bekannte Werbespruch „Geiz ist geil“ ist unter vielen Bürgern der Republik längst zum Lebensmotto geworden. Immer billiger und immer mehr sind die Leitlinien der Konsumgesellschaft. Dabei wird häufig die Qualität der erworbenen Produkte oder Dienstleistungen missachtet und die größeren Konsequenzen für Mensch und Umwelt ignoriert. Doch hat sich in den letzten Jahren auch verstärkt eine Gegenbewegung entwickelt. Dieser ist es wichtig, Dinge bewusst zu genießen und den Schwerpunkt auf Qualität zu setzen. Für soziale- und ökologische sowie ökonomische Gerechtigkeit sind viele Menschen bereit auch etwas tiefer in die Taschen zu greifen. Dies gilt nicht nur für Bio-Nahrungsmittel und fair gehandelten Kaffee, sondern ist auch im Tourismus bemerkbar.Weiterlesen »

Langzeiturlaub auf den Kanaren

elcoleccionistadeinstantes
via flickr CC BY-SA 2.0

Die kanarischen Inseln sind aufgrund der atemberaubenden Natur und des ganzjährig schönen Wetters nicht nur ein beliebtes Reiseziel für Kurzzeiturlauber. So mancher Reisende war von einem Aufenthalt auf den kanarischen Inseln so begeistert, dass er oder sie den Wunsch entwickelt hat, für eine längere Zeit auf den Kanaren zu verweilen. Steht dieser Entschluss einmal fest, entstehen allerdings viele weitere Fragen. Auf welcher der sieben Inseln namens El Hierro, La Palma, La Gomera, Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote lebt es sich am besten? Was ist die beste Zeit für einen Langzeiturlaub auf den Kanaren? Wie gelangt man am einfachsten auf die kanarischen Inseln, wenn man etwas mehr Gepäck hat? Was ist in der Heimat noch zu erledigen?Weiterlesen »

Eine Ferienvilla auf Mallorca – Wie man bei der Buchung sparen kann

devopstom CC BY-SA 2.0

Familienurlaub mit Freunden. Gleiche Reisezeit, gleiches Hotel, aber dennoch getrennte Lebensräume. Wer oft und gern seinen Urlaub mit befreundeten Familien verbringt und sich sicher ist, dass die räumliche Nähe nicht zum "Freundschaftskiller" wird, der sollte darüber nachdenken, gleich eine komplette Finca anzumieten. Ab einer bestimmten Personenzahl ist die Urlaubsvilla samt eigenem Swimmingpool oft günstiger als die gleiche Anzahl Hotelbetten.Weiterlesen »