Sylts beste Strände: Action oder Ruhe?

Strandkorb bei Westerland auf Sylt
markus.homann CC BY 2.0

Der nördlichste Strand Deutschlands trägt den ungewöhnlichen Namen „Ellenbogen“, liegt bei List auf Sylt und präsentiert ein Landschaftsbild, das schlichtweg atemberaubend ist. Vor seiner Küstenlinie grasen Schafe zwischen den Dünen, und häufig ist keine Menschenseele zu sehen: Als langgestreckte Halbinsel ragt der Ellenbogen hier weit in die Nordsee. Ist das Wetter gut, kann man die Aussicht auf die etwa vier Kilometer entfernte dänische Insel Rømø genießen – eine beeindruckende Vogelwelt und bizarre Dünenformationen verzaubern auch an bedeckteren Tagen.Weiterlesen »

Privatstrände für Kreuzfahrtschiffe

Kreuzfahrtschiff vor Privatstrand
chezshai CC BY-ND 2.0

Nicht nur Prominente kaufen sich eigene Inseln, um ungestört in der karibischen Sonne entspannen zu können. Kreuzfahrtschiffe steuern ebenfalls spezielle Strände an und lassen ihre Gäste dort eine Zeit lang Vergnügungen an Land nachgehen. Bereits Ende der 1970er Jahre erwarb erstmals eine amerikanische Reederei eine erste Privatinsel auf den Bahamas als Ausflugsziel für ihre Passagiere. Mittlerweile sind zahlreiche Inseln oder Inselareale im Privatbesitz von Reedereien.Weiterlesen »

CO2-Emission einer Reise berechnen

Wer eine Reise antritt, kann ganz einfach die damit verbundene CO2-Emission berechnen. Unser CO2-Rechner gibt dir Aufschluss darüber, wie hoch der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase (in CO2-Äquivalenten) ist. Trage einfach die zurückgelegte Strecke für jedes von dir benutzte Verkehrsmittel ein.Weiterlesen »

La Jolla – Traumstrände in San Diego

Der Strand von La Jolla in San Diego aus einem Abwasserkanal fotografieret
Chad McDonald CC BY-ND 2.0

San Diego, die zweitgrößte Stadt Kaliforniens, trägt den Beinamen America's Finest City und lockt jährlich rund 30 Millionen Touristen an. Das liegt zum einen an dem angenehmen Klima mit 20 Grad Durchschnittstemperatur, der kulturellen Vielfalt, der interessanten Geschichte und der hohen Lebensqualität, und zum anderen an den kilometerlangen Traumstränden mit weißem Sand wie in der Karibik.Weiterlesen »

Geheimtipp: Koh Rong

Strand auf Koh Rong
HappytimeBlog via Flickr CC BY 2.0

Bei Koh Rong handelt es sich um die zweitgrößte Insel Kambodschas, die etwa 20 Kilometer vor der Küste der Stadt Sihanoukville im Golf von Thailand liegt. Das 78 Quadratmeter große Eiland ist touristisch kaum erschlossen und bietet als echter Geheimtipp Beach-Feeling pur. Auf Koh Rong gibt es vier landestypische Dörfer, liebenswerte Bewohner und Sand, der so fein ist, dass er unter den Fußsohlen quietscht.Weiterlesen »

Mallorca im Mai

Kyle Taylor, Dream It. Do It. CC BY 2.0

Der Monat Mai markiert auf Mallorca den Beginn der touristischen Hochsaison, die bis Oktober anhält. Entsprechend sind die Urlaubspreise höher als im Februar oder November. Der Mai-Urlauber wird mit sommerlich-sonnigem Wetter belohnt und kann einer Vielzahl von Aktivitäten nachgehen. Die Balearen-Insel bietet im Mai für jeden Geschmack etwas – vom Wandern bis zum ausgelassenen Feiern.mehr über Mallorca im Mai